Team

Werden Sie Besucher der Physiotherapie Pradel & Hoppe in Köpenick-Friedrichshagen

Lernen Sie unsere Praxis, im schönen Stadtteil Berlin-Köpenick kennen. Hier finden Sie Informationen über die Praxisräume, das laufende Therapieangebot und natürlich über das Praxisteam. Wir freuen uns auf Ihre Bekanntschaft! Ihr Praxisteam der Physiotherapie Pradel & Hoppe
Leistung

Das sind unsere Leistungen für Sie

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Angebot an Kassenleistungen wie z.B:
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Bobath
  • Lymphdrainage
  • osteopathische Techniken 
Auch präventive Kursleistungen wie z.B. Rückenschul - oder Tiefenstabilitäts -, sowie Bauchtanzkurse gehören zu unserem breiten Leistungsspektrum.
Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns

Bei Fragen können Sie uns telefonisch erreichen
  • 030 - 64 09 36 06
oder Sie besuchen uns einfach, im Fürstenwalder Damm 426, direkt gegenüber von Lidl im 2. Obergeschoss. Ein Fahrstuhl ist vorhanden.
17.12.2016

Nächster Kursbeginn RÜCKENSCHULE im Februar 2017

Der erste Rückenschulkurs 2017 beginnt am 03. oder 05. Januar. Über Uhrzeit und Tag einigen sich die potentiellen Kursteilnehmer gemeinsam. Zur Auswahl steht der Dienstag um 18 Uhr oder Donnerstag um 17:30 Uhr. Geleitet wird der Kurs von Stefanie Alsdorf. Zögern Sie nicht länger und sichern Sie sich den ersten Schritt für einen gesunden Rücken 2017!

05.11.2015

Neue Mitarbeiterin: STEFANIE ALSDORF

Die neueste Mitarbeiterin heißt STEFANIE ALSDORF (ganz rechts) und ist seit diesem Jahr ausgebildete Lymph - und Ödemtherapeutin. Sie hat außerdem Erfahrungen mit der Shiatsu Therapie, der Fußreflexzonentherapie und dem Pörnbacher-Therapiekonzept.

06.09.2015

Telefonsprechzeiten

Für Termine, Auskünfte oder Neuanmeldungen haben wir Telefonsprechzeiten eingerichtet, die es den Patienten ermöglichen sofort oder zeitnah eine Antwort auf ihre Fragen zu erhalten. Telefon und Empfang sind besetzt am Donnerstag und Freitag von 8-14 Uhr.

1 2 3 >

Schritt 1: Ihre Daten

Schritt 2: Ihre Anliegen

Schritt 3: Abschluss